Archiv für die Kategorie ‘Medien’

Zitat aus dem Artikel bei Spiegel Online

Der Befehl zu diesen Abschaltungen habe nicht ignoriert werden können, weil er nach geltenden Gesetzen in Ägypten rechtens gewesen sei.

Richtig, das haben die DDR-Mauerschützen und der Bahnchef während der Nazi-Zeit auch gesagt, als sie vor Gericht standen…

Merke: Nicht alles was Recht ist, ist richtig

Advertisements

Nazis ins deutsche Fernsehen!

Veröffentlicht: 30. Januar 2011 in Medien, Totalversagen

Vor einiger habe ich mich gefragt warum es Konses ist, dass im deutschen TV keine Nazis auftreten dürfen. In Großbritannien ist das anders. Dort gibt es Sendungen deren Konzept es gerade zu sein scheint, Rechtspopulisten wie Geert Wilders oder Islamisten einzuladen. Die Moderatoren sind relativ gut und schaffen es auch immer bis zum springenden Punkt durch zu dringen und aufzuzeigen weshalb solche Leute gefährlich sind.

Im Sinne der Aufklärung kann ich solche Sendungen nur befürworten und vertrat deshalb zuerst.

Dann habe ich eine Sendung von Maybrit Illner gesehen in der sie rhetorisch nichtmal mit Josef Ackermann fertig wird. Man mag über Ackermann und Kapitalismus denken was man will, aber er kein Rechtspopulist und kein Hassprediger, sondern nur ein Rädchen im Getriebe der Maschinerie.

An diesem Tag wurde ich Anhänger des Konses‘, Mit Kapitänen, die mit dem Schiff in Schieflage geraten während sie noch im Hafen liegen, sollte man nicht in Stürme segeln – auch wenn dort und nur dort die Kantsche Befreiung aus der eigenen Unmündigkeit liegt.